Dienstag, 8. Januar 2013

Spätantike Tunika

Nach langer Bearbeitungszeit durch Tama und einem phänomenalen Geschenk, einer Nikon CoolPix AW100 eröffne ich nun auch einen Bastelblog.
Wahrscheinlich werden die Aktualisierungen, so wie ich mich kenne, unregelmäßig sein, so wie meine Bastelmotivation eben auch :)
Aber immerhin kann ich zumindest versuchen, Schritt für Schritt meine Projekte vorzustellen.
 I'll do my best ;-)

1. Streich:

Eine spätantik inspirierte Tunika.


Die Vorlagen sind ja die Hölle. Die Leute damals (4. - 5. Jh. n. Chr.) können keine anderen Hobbys gehabt haben, als Tuniken zu besticken. Hier und hier zwei Beispiele vom Metropolitan Art Museum of New York.

Nachdem ich mich damit abgefunden hab, dieses Niveau nie (nie nie nie nie) erreichen zu können, zum Glück aber weiß, das niemand (aus meinem Bekanntenkreis) sich in der Epoche so gut auskennt, mir das anzukreiden, hab ich mich für eine vereinfachte Variante entschieden.

Die Clavi (die gewebten Bänder, quasi die Borten) hab ich mithilfe der Brettchenwebtechnik gewoben. Sage und schreibe 3,5 m Borte sind für die Tunika drauf gegangen

Hier ist mal der Zwischenstand, wie das ganze dann aufgenäht aussieht:


Blau hab ich gewählt, um ein gewisses marines Thema hinein zu bekommen, daher auch die Delphine (ja, es sind Delphine) auf der Brust und das Schiff auf der Schulter.

Die Tableaus (bis jetzt zwei fertige) sind im Nachhinein im Webrahmen auf dem selben Stoff gestickt und danach aufgenäht auf die Tunika. 
Hier noch ein paar Detailbilder des Schiffsmotivs:

Aller Anfang ist schwer :)

Am Ende sieht es etwas verzogen aus, weils schon aufgenäht ist.

Hier ist das Tableau auf der linken Schulter, ebenfalls bereits aufgenäht:


Und eines der Oberschenkeltableaus, gerade im Entstehen:

 Das zweite kommt schon noch :)

So sieht die Tunika derzeit aus, behelfsmäßig auf die Puppe drapiert.

Sooo viel ist also nimmer zu tun, dann haben wir es geschafft :)

Nulla dies sine linea :)



Kommentare:

  1. Na bitte, war das denn so schwer ;)
    *g* Die Blog-Motivation kommt mit dem Basteln und wenn nicht werd ich schon dafür sorgen :P

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool! Vielleicht werd ich das für meine Näharbeit verwenden!

    AntwortenLöschen