Montag, 4. November 2013

Geländemodell

Mal etwas un-LARPiges, ich hoffe ihr verzeiht.

Für meine Diplomarbeit baue ich ein Arbeits-Geländemodell, ein mords-Aufwand mit ewig vielen Höhenschichten.
Da mit der Hand ausschneiden zu Aufwändig ist, hab ich es mit dem Lasercutter schneiden lassen. Fesche Sache.
Der Maßstab ist 1:10.000, die 1mm dicken Höhenschichten stellen also jeden Meter der Terrains dar.

Hier haben wir den Lageplan des Geländes:
 Und hier wurden die Streifen schon gecuttet. Alle 10 Höhenschichten werden geschnitten, so dass ein hohles Modell entsteht.
Und hier sind die ersten Schichten schon zusammen geklebt:
 Hier der Cutter bei der Arbeit. Ich fürchte, man erkennt nicht so viel ...
 Das Modell wächst :)


 Und schließlich ist es fertig: das erste Arbeitsmodell meines Point of Interest




Kommentare: