Sonntag, 8. September 2013

Warhammer-Landsknecht : Das Wams

Ohne besonders viele Nerven zu verlieren hab ich am Samstag doch so einiges geschafft. Zwar ist immer noch viel zu tun, vor allem bei den Details, aber ein Anfang ist mal gemacht, und in der Theorie hab ich noch drei Wochen Zeit :)

Das Wams (mit Hilfe diesem Schnitt von Sebastian de Reuver von der Lapping Rotte) beginnt mal mit dem Torso-Teil aus blauem Außenstoff und weißem Futter. Der Spalt in der Mitte wird später die Taillennaht.


 Zusammengenäht sieht das dann erst mal so aus:
 Und angezogen. Es liegt ganz gut an :)
 Hier haben wir dann die drei Teile für einen Ärmel: Der Oberstoff (blau), das Innenfutter (weiß, klein) und das Bausch-Futter (weiß, groß)
 Und hier die beiden Futterteile zusammengenäht und an den Torso geheftet.
 Der geschlitzte Ärmel wird:



 ToDo: Schlitzen des Torsos, Nestellöcher, Nestelbänder, Details im Allgemeinen und natürlich: verranzen! :)

Kommentare: